Ergonomiepartner

Ergonomiepartner sind die ersten Fachhändler Ihrer Wahl,
wenn es um rückenfreundliche Produkte für das Büro geht.

firmen_thumb

Firmen, Behörden
und Betriebe

Wir bieten: Büromöbel, ergonomisches Zubehör und eine angemessene betriebsspezifische Ergonomie-Schulung mit Arbeitsmitteln.

Hilde-Bandscheibenmodell_Wasser

Akteure im Betrieblichen
Gesundheitsmanagement (BGM)

Wir unterstützen Ihre Präventionsarbeit: Gesundheitsförderer finden mit uns Partner für ergonomische Produkte, um Verhältnisse und Verhalten zu optimieren.

privat_thumb

Privatkunden

Ihre private Lebenswelt ist uns wichtig: Wir beraten Sie bei der individuellen, ästhetischen Auswahl ergonomischer Produkte und trainieren mit Ihnen den Gebrauch.

Unsere Expertise

Im Zusammenschluss bilden wir Ergonomiepartner einen interdisziplinären Expertenpool aus Fachkraft für Arbeitssicherheit, Physiotherapeuten, Technikern und Fachberatern. Zusätzlich lassen wir uns extern arbeitswissenschaftlich und qualitätsgesichert begleiten.

Unsere Ziele

Wir sind leidenschaftliche Fachhändler im Themenfeld Ergonomie. Rückengerechtes Leben und Arbeiten ist für uns oberstes Ziel. Dabei spielen immer zwei Partner eine Rolle: Das eigene Verhalten und geeignete Verhältnisse. Zu beiden bieten wir umfassende Lösungen. Um Verhältnisse zu optimieren,

analysieren und beurteilen,

beraten,

schulen und

empfehlen

wir Produktlösungen für Ihre Arbeitsbedingungen. Schwerpunkt der Ergonomiepartner ist die Lebenswelt Büro- und Bildschirmarbeit. Wir beachten die Leitsätze der Ergonomie, insbesondere physiologisch entscheidende Zusammenhänge von Haltung und Bewegung.

Mehr erfahren

Erste Qualifizierung Grundlehrgang Arbeitsschutz 2015
Erste Qualifizierung Grundlehrgang Arbeitsschutz 2015

Ihr Anspruch- Unsere Verpflichtung

Unsere Vereinsmitglieder bekennen sich zur kundenorienterten, lösungsoffenen Beratung und Bereitstellung sorgsam ausgewählter ergonomischer Produkte. Dazu eignen wir uns wissenschaftlich fundiertes Wissen an. Wir stellen unsere Kenntnisse dem Kunden zur Verfügung.

Informationen zu unserer Vereinstagung und Mitgliedschaften finden Sie hier.

Produkt – Leistungen

Ergonomiepartner Celal Simsek zeigt den Nutzen einer Handballenauflage

Verkauf von Möbeln zur gesunden Bildschirmarbeit

  • Bürodrehstuhl
  • höhenverstellbare Schreibtische
  • Sitz-Stehhilfen
  • ergonomisches Zubehör für Bildschirmarbeit
  • Computermäuse
  • Tastaturen
  • Unterarmstützen
  • Dokumentenhalter
  • Licht- und Lärmschutzlösungen
Stuhlhaus_DD01

Verkauf von Möbeln für eine komfortable, rückenfreundliche Freizeit:

  • Liegesysteme
  • Matratzen – Kissen – Decken – Accessoires
  • Relax Sessel

Dienstleistungen

Rücken-Wohltat_Beratung01

Ziel der Ergonomie-Beratung ist die Vermittlung allgemein gültiger wichtiger Ursachen- und Wirkungszusammenhänge bei Rückenschmerzen.
Denken Sie an Ihren Ergonomiepartner beispielsweise für den nächsten

… Gesundheitstag,

… Vortrag,

… Workshop oder

… der jährlichen Pflichtunterweisung für Beschäftigte im Büro.

Unter Ergonomie-Beratung verstehen Ergonomiepartner die Vermittlung allgemeiner Ziele ergonomischer Arbeitsbedingungen und zur Prävention von

  • Rückenbeschwerden im Büro

Die Beratung umfasst auch die

  • Bemusterung von Produkten (au Wunsch mit Evaluierung),
  • investitionssichere Beschaffungen und
  • der grundsätzlich kluge Umgang mit Arbeitsmitteln
  • Kernaussagen der ergonomischen Leitsätze
  • Demonstration und Anwendungen an einem Muster-Arbeitsplatz Ihres Betriebes.

weiterlesen

Aktuelle Ergonomie - Ereignisse

Hier finden Sie Beiträge aus den Aktivitäten der Ergonomiepartner und politische, wissenschaftliche oder behördliche Nachrichten zur Ergonomie am Arbeitsplatz.

Human Centric Lighting – Lösung für das biologische Lichtbedürfnis

Gute Sehbedingungen in der Montage

Beleuchtung: Gutes Sehen beeinflusst die Qualität der Arbeit. Biologisches Licht berücksichtigt die Bedürfnisse des Menschen. Mit klugen Lichtkonzepten soll das natürliche Sehbedürfnis eines Wissensarbeiters am Bildschirmarbeitsplatz erfüllt werden. Dies wird unter Human Centric Lighting (HCL) verstanden.
HCL ist ein Lichtkonzept, das die biologisch-emotionalen Vorgänge den Körpers respektiert und bedient. Spezielle Ganglienzellen in der Netzhaut der Augen enthalten das sensible Fotopigment Melanopsin. Es sorgt dafür, dass der Mensch seine Aktivität während des Tages anpassen kann. Hieran beteiligt ist der Hypothalamus als wichtige Schaltzentrale des vegetativen Nervensystems. Die Reaktion fällt um so aktivierender aus, je mehr Blauanteile im Licht sind.

ErgonomieLIVE auf der Fachmesse: Arbeitsschutz Aktuell 11.-13.10.2016 in Hamburg

16-07-19_Logo-Arbeitsschutz-Aktuell-HH

Arbeitsschutz Aktuell – das Prä­ven­­tions­forum tagt dieses Jahr in Hamburg. Vom 11. bis 13. Oktober 2016 werden in den Messehallen und im Kongress unter Beweis gestellt, was für den Schutz der Gesundheit im Betrieb angesagt ist. Die Fachmesse nimmt zwei Messehallen ein; das ist an einem Tag zu schaffen… mit guter Vorbereitung: http://www.arbeitsschutz-aktuell.de

weiterlesen …

Ergo-Expert Talk mit Dr. Ahmet Cakir

2015: PC-Arbeitsplatz eines Ingenieurs in Indien - Ein Tummelfeld für Ergonomen...

Arbeiten am Bildschirm und das möglichst gesund, ist Herzensangelegenheit des Ergonomie-Ehepaares Cakir.  Nicht alles, was zur Ergonomie am Bildschirm gehört, fällt automatisch in die unmittelbare Betrachtung am PC; erst kommt der Stuhl… dann die Umgebung. Möchte man meinen. Dabei sind Klima, Licht, Lärm wesentliche Einflussfaktoren auf die Leistungsbereitschaft.

In einem verständlich aufbereiteten Interview – initiiert von Bakker Elkhuizen – berichtet Dr. Cakir, was das Denken und Handeln von Wissensarbeitern im Büro beeinflussen kann. Lesen Sie das Interview des Hrsg. Bakker Elkhuizen  mit Dr. Ahmet Cakir. (Stand: 12.07.2016)

Gemeinsam gegen Muskel-Skelett-Erkrankungen mit der GDA

Die Ergonomiepartner nehmen es mit der Bewegung ernst. Hier ein Blick in das Wanderseminar Basis Arbeitsschutz.

GDA = Gemeinsam Deutsche Arbeitschutzstrategie – unter diesem etwas sperrigen Titel will das Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (BMAS) mehr Power in die Prävention stecken. Die GDA hat gerade sein MSE-Portal aktualisiert. MSE = Muskel-Skelett-Erkrankungen.

Rückenbeschwerden sind häufig zurückzuführen auf mangelhafte Ergonomie und ständiges Sitzen, also auch komfortables Benutzerverhalten. Die Ergonomiepartner ziehen hier mit den Zielen der GDA an einem Strang. Es gilt dem Kunden ein beschwerdefreies (Arbeits-) Leben zu ermöglichen. Wie das gehen könnte, zeigt das seit März 2016 optimierte Portal.
weiterlesen …