Individuelle Grundlagenberatung zur Ergonomie
Individuelle Grundlagenberatung zur Ergonomie

Grundlagen

Rechtlich ist unser Beratungs- und Schulungskonzept verankert im Arbeitsschutzgesetz in Verbindung mit der Bildschirmarbeits- und Betriebssicherheitsverordnung, der Technischen Regel für Betriebssicherheit 1151 (Mensch:Maschine:Schnittstelle) und der DGUV 101 (Mensch und Arbeit) sowie geltenden arbeitswissenschaftlichen und -medizinischen Erkenntnissen. Da diese Regelwerke häufig schwer und oft nur mit langer Verzögerung neue Erkenntnisse verarbeiten, orientieren wir uns zusätzlich an den physiologisch-anatomischen und biomechanischen Forschungsergebnissen unserer Zeit. Hierzu bedienen wir uns der Fachkompetenz ausgewiesener Experten.

 

Unsere Produkte, die wir Ihnen anbieten, sind deshalb Ausdruck einer ganzheitlichen und individuellen Betrachtung ergonomischer Bedürfnisse. Ziel ist, für alle eine gerechte investitionssichere Arbeitsplatzgestaltung zu ermöglichen. Gleichzeitig haben wir individuelle Bedürfnisse im Blick. Diese passen wir auf oder mit dem Betroffenen ab.

Das Ergebnis: Weniger oder keine Rückenschmerzen, eine höhere Leistungsbereitschaft und Spaß an der Arbeit und am Leben!